Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
×
Erleben, was verbindet.

Das Parookaville Festival finalisiert sein Line-up

Deutschlands größtes Electronic Music Festival bestätigt seine letzten Highlights: auch ZEDD, Sofi Tukker sowie Clueso und Philipp Poisel als DJs sind in diesem Jahr dabei!

Das Parookaville-Festival schreibt seine Erfolgsgeschichte fort, und zwar dieses Jahr vom 20. bis zum 22. Juli. Das auf einem ehemaligen Militärflughafen der Royal Air Force im niederrheinischen Weeze beheimatete EDM-Open-Air ist mit 10 Bühnen, mehr als 200 Künstlern und rund 80.000 Besuchern das größte Electro-Festival in Deutschland. Das Besondere: Das Parookaville ist aufgebaut wie ein Dorf, mit Postamt, Schwimmbad, Gefängnis, Kirche und allem, was zu einer Kleinstadt gehört. Den Festivalbesuchern wird ein Pass ausgestellt, der sie zu Bürgern Parookavilles macht – so entsteht ein einzigartiges Community-Feeling.  

Die Mainstage ist in diesem Jahr mit einer Breite von über 200 Metern die größte Festivalbühne in Europa, und auch das diesjährige Line-up lässt sich nur mit Superlativen beschreiben. Kürzlich bestätigten die Veranstalter die letzten Acts: Zu den insgesamt zehn Headlinern stieß nun noch Weltstar-DJ ZEDD, der neben Armin van Buuren, Sven Väth, David Guetta, Steve Aoki und anderen Megastars die Mainstage bespielen wird. Neu dazu kamen außerdem Fedde Le Grand und das New Yorker DJ-Duo Sofi Tukker. Außerdem können die Festivalbesucher von KSHMR eine extraordinäre Live-Show mit Orchester und Tänzern erwarten, die beim Parookaville zum überhaupt erst zweiten Mal aufgeführt werden soll. Erstmalig am Start sind Clueso und Philipp Poisel, die beide als DJs mit elektronischen Nebenprojekten aufwarten. Somit werden Freunde der elektronischen Tanzmusik Schwierigkeiten haben, sich zwischen all den Hochkarätern der Szene zu entscheiden: Martin Garrix, Robin Schulz, Sam Paganini, Lost Frequencies, Felix Jaehn – hier bleiben kaum Wünsche offen.

Die häufigsten Tags

Browse happy!

Für die optimale Ansicht unserer Website müsst ihr einen modernen Web-Browser verwenden. Alte Browser sind fehleranfällig und bringen deinen Computer in Gefahr. Besuche am besten gleich http://browsehappy.com und mache deinen Computer ein bisschen glücklicher :-)

Dein Telekom Musik-Team

Browse Happy