Erleben, was verbindet.

Newcomer der Woche: Maggie Lindemann

Instagram, Snapchat, Twitter: Im 21. Jahrhundert können einfache Daumenbewegungen schon genügen, um Ruhm und Prominenz zu erlangen. Auch Maggie Lindemann versuchte sich zunächst auf Plattformen wie Youtube als Vloggerin bis sie dann 2015 einen Plattenvertrag ergattern konnte.

Eigentlich war ihr Traumberuf immer der, einer Krankenschwester für krebskranke Kinder, aber dann kam es doch anders für Maggie Lindemann: Auf ihren Social-Media-Accounts postete die heute 19-jährige regelmäßig Videos, in denen sie singt und zog – wohl auch wegen ihrer anhaltend hoher Followerzahl – das Interesse einiger Plattenfirmen auf sich. 2015 zog sie der Karriere wegen von ihrer Heimat Texas nach Los Angeles und veröffentlichte seitdem vier Singles.

„Pretty girl“ erreichte sogar hohe Platzierungen, gerade in den europäischen Charts. Der Song geht Geschlechterrollen an und kritisiert die für Oberflächlichkeit bekannte Social-Media-Community - „I’m not just a pretty girl“ lautet der Leitspruch. „Die Leute beurteilen dich ständig nach deinem Äußeren und manchmal sehen sie dich und verurteilen deswegen gleich dein gesamtes Leben.“

Zu ihren musikalischen Vorbildern zählt sie Lana Del Ray oder Banks, zwei Künstlerinnen die, wie sie sagt „ihr eigenes Ding machen.“ Auch Lindemann probiert sich musikalisch gerne aus: die klassischen Popbeats kommen ohne Tanzrhythmen aus, stattdessen bedient ihr Gesang sich an einfachster Melodie und umso ausdrucksstärkeren Lyrics. Heruntergebrochene Balladen meistert sie dabei genauso souverän wie das vielschichtige „Obsessed“. Zurzeit arbeitet Lindemann an einem kompletten Album, ein Veröffentlichungstermin ist jedoch noch nicht bekannt. 

Die häufigsten Tags

Browse happy!

Für die optimale Ansicht unserer Website müsst ihr einen modernen Web-Browser verwenden. Alte Browser sind fehleranfällig und bringen deinen Computer in Gefahr. Besuche am besten gleich http://browsehappy.com und mache deinen Computer ein bisschen glücklicher :-)

Dein Telekom Musik-Team

Browse Happy