Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie hier.
×
Erleben, was verbindet.

Two Feet auf erster Stippvisite in Deutschland

Hier Tickets für die Tour vo Two Feet sichern

Der New Yorker Songwriter Two Feet brauchte nur zwei EPs, um in den Streaming-Charts bis ganz nach oben zu schießen. Jetzt stellt er sich in Deutschland erstmals live vor.

Fast jeder der wenigen Songs, die von dem New Yorker Singer/Songwriter bereits in Umlauf sind, kann mittlerweile achtstellige Klickzahlen aufweisen. Das ist heute nicht mehr schrecklich außergewöhnlich, aber dennoch eine starke Leistung, weil der Musiker lange ohne jeden Support durch professionelle Strukturen agierte. Zachary William Dess, wie Two Feet mit bürgerlichem Namen heißt, veröffentlichte seinen ersten Song erst Ende 2016. Aber schon mit diesen ersten Tracks hatte er direkt seine Erfolgsformel gefunden: Ruhige, reduziert instrumentierte Songs, die sich bei Folk genauso bedienen wie bei Blues und Dream-Pop und mit Hall und elektronischen Sprengseln angereichert sind. Eine perfekte Symnbiose aus traditionell und modern, eingängig, aber nicht substanzlos, düster, aber nicht destruktiv.

Dess wusste früh, dass nur die Musik der passende Berufsweg für ihn sein kann. Zunächst verdingte er sich bei Formationen zwischen Jazz, Blues und Pop, um sich und sein Songwriting auszuprobieren und seinen Solo-Act Two Feet auszuformulieren. Gleich der erste Song „Go Fuck Yourself“ geriet zu einem viralen Hit, sammelte innerhalb weniger Wochen viele Millionen Klicks und steht aktuell bei über 100 Millionen Plays. Schon dieser Song bewies, dass Two Feet einen ganz eigenen Klang zwischen ätherischem Mystizismus, dunklem Blues und drückenden Hip-Hop-Beats aufweist. Als 2017 rund um diesen Song seine erste EP „First Steps“ erschien, sprach man bereits in den ganzen USA von diesem neuen Künstler. Entsprechend stieg „Go Fuck Yourself“ bis auf Platz 36 der Billboard-Rock-Charts. Die nächste Single „I Feel Like I’m Drowning“ schaffte es sogar bis auf Platz 21 dieser Hitliste – und alles ohne einen physischen Release.

Nun, nach der Veröffentlichung seiner zweiten EP „Momentum“, macht sich Two Feet daran, die ganze Welt zu erobern. Zu Recht, denn sein Style aus Blues, Singer-/Songwriter-Sound und teils höchst angriffslustigen, dunklen Beat- und Bass-Spuren verzückt wohl jeden, der handgemachte, eigenständige und vor allem höchst zeitlose Musik zu schätzen weiß. „Im Moment tue ich nichts anderes, als Songs zu schreiben, einen nach dem anderen, und dabei die restliche Musikwelt auszublenden“, sagt er. „Denn ich möchte meinen höchst eigenen Stil finden, anstatt mich inspirieren zu lassen von dem, was man so derzeit hört.“ Am 18. und 19. Mai kann man Two Feet, der live von einem Freund an Drums und Keyboards begleitet wird, auf zwei Konzerten erleben:

18.05. Berlin

19.05. Köln

Ab Donnerstag, dem 05. April, ab 10:00 Uhr stehen MagentaEINS-Kunden Tickets zum Kauf bereit – genau 24 Stunden vor dem offiziellen Vorverkaufsstart.

Und so geht’s:

  1. Unter www.telekom.de/magentaeins-priotickets als MagentaEINS Kunde identifizieren.
  2. Du wirst auf eine Übersicht aller für den exklusiven Verkauf verfügbaren Konzerte geleitet.
  3. Wähle deinen Wunschtermin und -ort sowie die Preiskategorie und die gewünschte Anzahl der Tickets (max. 4). Je nach Veranstaltung ist auch eine Saalplanbuchung möglich.
  4. Lege mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort einen Ticketmaster Account an.
  5. Lieferadresse eingeben, Zahlungsart wählen, fertig!

Hier Tickets für die Tour vo Two Feet sichern

Die häufigsten Tags

Browse happy!

Für die optimale Ansicht unserer Website müsst ihr einen modernen Web-Browser verwenden. Alte Browser sind fehleranfällig und bringen deinen Computer in Gefahr. Besuche am besten gleich http://browsehappy.com und mache deinen Computer ein bisschen glücklicher :-)

Dein Telekom Musik-Team

Browse Happy